Augenblick der Erinnerung

Manche Lieblingsobjekte und Herzensdinge lassen sich kaum weggeben. Seien es eigene Lebensübergänge oder Erinnerungen an einen anderen Menschen, wo ein Aufwiedersehen gesagt werden soll. 
Die Thematik "vorwärts in die Vergangenheit" oder "zurück in die Zukunft" wird künstlerisch aufgearbeitet.
Tiefspürend zur Seele hin steigen Farben, Formen und Emotionen hoch, werden gebündelt aufs Werk gebracht und collagenähnlich die Materialien der Transformation übergeben bis schlussendlich der Augenblick der vorbestimmten Erinnerung vollendet ist.


 

Kunst ist für mich ein Weg,
um dem Leben näher
zu kommen,
vielleicht sogar,
um zu ihm zurückzukehren.


Igor Sacharow-Ross
(1947 russisch-deutscher Objektkünstler)

 



In Achtsamkeit anvertraute Materialien werden von mir individuell in ein Werk eingearbeitet. Dabei ist die Wahrung der Privatsphäre gewährleistet. Diese Werke werden nicht öffentlich ausgestellt und nach Vollendung dem Auftraggeber raschmöglichst übergeben. 
Erkundigen Sie sich direkt hier über das Vorgehen, Entstehungsschritte und Vorabklärungen.